Retinologische Gesellschaft

Start - Retinologische Gesellschaft



Gemeinsam engagiert für die bestmögliche Patientenversorgung und Vorsorge

Die Retinologische Gesellschaft e. V. ist eine Organisation von Wissenschaftlern und klinisch tätigen Ärzten, die auf die Erforschung, Erkennung und Behandlung des hinteren Augenabschnitts – einschließlich Netzhaut, Aderhaut und Glaskörper – spezialisiert sind. Wir bündeln und vermitteln das Wissen der Mitglieder in Vorträgen, Fachpublikationen, Kongressen und wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie in der Veröffentlichung evidenzbasierter Behandlungsempfehlungen und Leitlinien in Zusammenarbeit mit anderen nationalen Fachgesellschaften. Dies schließt eine aktive Nachwuchsförderung und die Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten ein.  

Ziel unseres internationalen Netzwerks ist der fachliche Diskurs im Dienste der bestmöglichen Patientenversorgung und Vorsorge – frei von wirtschaftlichen Interessen, unabhängig und objektiv. 

Diskussionforum für Mitglieder der Retinologischen Gesellschaft

Eines der Ziele des in Berlin neu gewählten Vorstandes der RG ist es, die Jahrestagung noch interessanter zu machen. Ihre Meinung als RG-Mitglied ist nun gefordert.

Melden Sie sich rechts im Mitgliederbereich an!

Machen Sie Vorschläge!

Äußern Sie Kritik!

Euretina Reisestipendien 2018 - noch 10

Mit dem Ziel die Zusammenarbeit mit unseren europäischen Kollegen zu fördern, schreibt die Retinologische Gesellschaft zehn Reisestipendien für die Euretina-Jahrestagung über jeweils 1000 € aus.

Die Jahrestagung der Euretina wird vom 20.-23. September 2018 in Wien stattfinden.

Voraussetzungen für eine Bewerbung ist die Mitgliedschaft in der Retinologischen Gesellschaft oder das Vorliegen eines Aufnahmeantrages in die Retinologische Gesellschaft und die Annahme des wissenschaftlichen Beitrags durch die Programmkommission von Euretina.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Euretina-Abstrakt und Kontaktdaten bis 1. September 2018 per e-mail an das Sekretariat der RG.