Retinologische Gesellschaft

Förderpreise - Retinologische Gesellschaft

„Preis zur Förderung des retinologischen wissenschaftlichen Nachwuchses“ Dr.-Werner-Jackstädt-Nachwuchspreis der RG

Der von der Dr. Werner Jackstädt – Stiftung gestiftete Preis der Retinologischen Gesellschaft hat das Ziel, ein geplantes Projekt in der klinischen oder grundlagenwissenschaftlichen retinologischen Forschung auszuzeichnen, um dessen Umsetzung ideell und finanziell zu unterstützen. Der Preis wird während der Jahrestagung der Retinologischen Gesellschaft verliehen.

Fördersumme: 10.000 €
Bewerbungsfrist 15. April

Ausschreibung
Statuten
Bewerbungsformular

Dr. Gaide AMD-Preis

Zweck des Preises ist es, ein geplantes Projekt aus der grundlagenwissenschaftlichen Forschung auszuzeichnen, um dadurch Initiativen gegen die altersabhängige Makuladegeneration ideell und finanziell zu unterstützen. Der Preis wird während der Jahrestagung der Retinologischen Gesellschaft überreicht.

Fördersumme: 10.000 €
Bewerbungsfrist: 15. April

Eugen & Margot Gaide
Statuten
Bewerbungsformular

Reisestipendium der Retinologischen Gesellschaft

Jedes Jahr vergibt die Retinologische Gesellschaft fünf Reisestipendium, um den vortragenden akademischen Nachwuchs in seiner Teilnahme an der Jahrestagung zu unterstützen. Die Programmkommission entscheidet bei der Evaluierung der eingesandten Abstracts über die Stipendiaten. Diese werden während der Jahrestagung namentlich genannt. Ein formale Beantragung ist nicht notwendig.

Fördersumme: 500€ pro Reisestipendium

Förderung durch die DOG

Hier finden Sie verschiedene Förderprogramme, die von der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft koordiniert werden. Zur Seite.

Bayer Förderprogramm

Fördersumme: 50.000 €
Bewerbungsfrist: 30. Juni

Informationen

http://www.foerderprogramm-augenheilkunde.de

EYEnovative Förderpreis (Novartis)

Fördersumme: 2x 25.000€

Informationen